Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Hallo, also ich bin erstmal froh diese Seite gefunden zu haben! Ist irgendwie schon hilfreich dass man weiß es geht anderen auch so schlecht wie einem selber auch wenn es natürlich für jeden Betroffenen schwer genug ist!

Also ich bin 27 Jahre und leide seit 3 Jahren an Zwangsgedanken. Bei mir ist es nicht ein Gedanke sondern mehrere wobei aber einer viel Stärker ist. Habe auch schon eine Therapie gemacht. Es war jetzt eine Zeit besser, aber momentan ist es wieder ganz schlimm! Also ich weiß eigentlich nicht was ich als nächsten Schritt machen soll und was wirklich effektiv wäre. Vielleicht kann mir wer helfen und sich melden. Bin für jeden Rat sehr dankbar.

lg jürgen

Kommentare   

#2 Super User 2016-06-20 19:47
hei...ich bin auch eine die von diesen zwangsgedanken bzw auch -handlungen betroffen ist.. ich bin selbst noch auf der suche nach jemandem /etwas das mir hilft..aber ich weiß, das verständnis für die situation schon einmal einen ganzen stein vom herzen nimmt.. gib nicht auf!liebe grüße
#1 Super User 2016-06-20 19:47
Hallo!

Hab soeben beim Aufarbeiten der neuen Kommentare gesehen, daß Du hier mittlerweile auch eine Nachricht geschrieben hast. Danke dafür!
Da ich leider im Moment nicht so oft dazukomme, die HP zu warten, habe ich Dir erst heute auf Deine beiden Anfragen geantwortet, dafür bitte ich Dich hiermit erneut um Verständnis.
Allerdings hast Du jetzt auch zwei Antworten von mir erhalten ;-)
Was mir an dieser Stelle noch wichtig ist zu schreiben ist Folgendes:

Wenn Du auf der Suche nach einem/einer Therapeut(in) bist und dabei Hilfe brauchst, kannst Du Dich gerne erneut an mich wenden.
Nimm bitte Hilfe in Anspruch, umso schneller kriegst Du das Ganze wieder besser in den Griff!

Melde Dich wieder und "halt die Ohren steif"!
Einstweilen alles Liebe

Theresa

You have no rights to post comments