Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Hallo! Mein Name ist Gerhard, ich bin 52 Jahre alt, und führe seit Jahrzehnten einen extremen Lebenslauf wegen meine Zwangsgedanken.

Meine immerwiederkehrenden Gedanken beruhen Sich immer wieder auf Lebenssituationen wo es um Abschied, und einmallige Anlässe geht. Ich bin mittler- weile so verzweifelt und niedergeschlagen, das ich einfach nicht mehr weiter weiß, wie es weitergehen soll, und bräuchte dringend Hilfe, da ich mir selbst nicht mehr helfen kann. Bitte schreibt mir zurück - bitte

Kommentare   

#1 Super User 2016-06-20 19:51
Lieber Gerhard!

Hast Du schon Erfahrungen mit kognitiver Verhaltenstherapie gemacht? Dazu möchte ich Dir unbedingt raten!
Ich möchte Dir auch sehr ans Herz legen, mit Ulrike S. in Verbindung zu treten. Sie ist ebenfalls ehemals Betroffene, sowie Autorin dreier Bücher. Während ihrer jahrelangen Tätigkeit als Co-Therapeutin hat sie sich auch um mich selbst gekümmert.
Sie bietet auf unserer Seite an, via Telefon mit ihr Kontakt aufzunehmen. Ein solches Gespräch würde Dir sicherlich sehr gut tun. Du kannst Dich gerne auf mich berufen!
Bitte gib Dir einen Ruck und nimm den Hörer in die Hand.
Selbstverständlich kannst Du Dich auch jederzeit wieder an mich wenden, wobei ich nochmals betonen möchte, daß ich ein Telefonat mit Ulrike S. für sinnvoller und hilfreicher halten würde!

Bitte gib nicht auf - melde Dich wieder- bis dahin alles Liebe

Theresa

You have no rights to post comments