Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Diese Selbsthilfegruppe ist ein Angebot für Menschen, die an und unter Zwangshandlungen, Zwangsgedanken und/oder zwanghaftem Grübeln leiden und deren Lebensqualität dadurch eingeschränkt ist, sowie für deren Angehörige. Die Teilnahme ist kostenlos, der Einstieg ist jederzeit möglich.

Methode: Im gemeinsamen Gespräch werden Erfahrungen über zwangsauslösende Situationen, aufrechterhaltende Faktoren und mögliche Bewältigungsstrategien ausgetauscht. Aus der Diskussion werden individuelle Handlungsanleitungen herausgearbeitet, die dann als „Hausaufgabe“ ausprobiert werden sollen.

 

Wann:                                 Mittwoch, 14-tägig (ungerade Kalenderwochen)

von 18.00 bis 20.00 Uhr

 

Wo:  Fachambulatorium der OÖ Gebietskrankenkasse

Garnisonstraße 1a/2.Stock, 4020 Linz

 

Leitung/Kontakt:          Helmut Bayrhammer, Christian Lang

EXIT-sozial, Betreute Wohngemeinschaften

Hauptstraße 33 / 4040 Linz

 

Tel: 0732 / 73 70 52 e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dachverband der OÖ. Selbsthilfegruppen (DVSG): 0732 / 79 76 66

 

 

Anbei noch der direkte Link auf die Seite:

http://www.exitsozial.at/aktuell/termine/geleitete-selbsthilfegruppe-bei-zwangsstoerungen.html

 

ACHTUNG! Juli und August ist Sommerpause!